Quarkbrötchen

2
Von Smia
Kommentieren:
Quarkbrötchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 Eier (L)
  • 150 g weiche Butter
  • 0.5 Tl Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 250 g Quark
  • 1 Eigelb
  • 2 El Wasser
  • Sesam, Leinsamen
  • 1 Pk. Backpulver

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus Kühlzeit über Nacht und Backzeit

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Backpulver, Eier, Butter, Quark, Salz und Zucker zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Am nächsten Morgen Backofen auf 175°C vorheizen. Teig nochmal kurz durchkneten, in 12 Portionen teilen. Zu länglichen Brötchen formen. Auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  • Die Brötchen 2 mal schräg einschneiden. Eigelb mit Wasser verquirlen und die Brötchen damit einpinseln. Mit Sesam oder Leinsamen bestreuen und ca. 20 Minuten backen.
nach oben