VG-Wort Pixel

Schnitzelpizza

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen
3

Gemüsezwiebeln (insgesamt ca. 1,2 kg)

1

Stange Stangen Porree

4

Tomaten (groß)

1

Dose Dosen Champignons in Scheiben (850 ml)

6

Putenschnitzel (à 150 g, ersatzweise Schweineschnitzel)

500

g g Thüringer Mett

500

g g geriebenen Gouda

400

g g Schlagsahne

1

Pk. Pk. Delikatess Rahmsauce zu Braten (für 1/4 l.)

1

Pk. Pk. Pfeffersauce (Fertigprodukt, für 1/4 l)

Salz

weißer Pfeffer

Fett für die Fettpfanne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Eine gefettete Fettpfanne damit auslegen. Den Porree und die Tomaten waschen und putzen. Die Pilze abtropfen lassen.
  2. Die Schnitzel waschen und trocken tupfen und dann nach Geschmack würzen. Die Schnitzel auf die Zwiebeln legen und das Mett darauf verteilen. Das Ganze mit dem Porree, den Tomaten und den Pilzen belegen. Alles mit Käse bedecken.
  3. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 250°, Umluft 225° und Gas Stufe 5) 45 Minuten auf unterster Schiene backen.
  4. Die Sahne mit beiden Saucen verrühren und darüber geben. Nochmals 10-15 Minuten im Backofen garen. Guten Appetit :-)