Winterliche Apfelringe

5
Aus Für jeden Tag 11/2007
Kommentieren:
Winterliche Apfelringe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Ei, Kl. M
  • 75 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 1 Pk. Vanillinzucker
  • 3 El Butterschmalz
  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 5 El Zucker
  • 1 Tl Lebkuchengewürz
  • 2 Kugeln Vanilleeis

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 559 kcal
Kohlenhydrate: 87 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ei trennen. Eigelb und Milch verrühren. Mehl zufügen und unterrühren. 10 Min. quellen lassen. Eiweiß steif schlagen, dabei denVanillinzucker einrieseln lassen. Unter den Teig heben.
  • Butterschmalz erhitzen. Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Äpfel in jeweils 4-5 Ringe schneiden. Apfelringe nacheinander durch den Teig ziehen, etwas abtropfenlassen und im heißen Butterschmalzgoldbraun ausbacken. Die Ringe dabeieinmal wenden.
  • Fertige Apfelringe auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucker und Lebkuchengewürz mischen und die Apfelringe darin wälzen. Jeweils 1 Kugel Vanilleeis dazu servieren.