Winterliche Apfelringe

Für jeden Tag 11/2007
Winterliche Apfelringe
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 559 kcal, Kohlenhydrate: 87 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Ei (Kl. M)

ml ml Milch

g g Mehl

Pk. Pk. Vanillinzucker

El El Butterschmalz

mittelgroße Äpfel

El El Zucker

Tl Tl Lebkuchengewürz

Kugel Kugeln Vanilleeis

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ei trennen. Eigelb und Milch verrühren. Mehl zufügen und unterrühren. 10 Min. quellen lassen. Eiweiß steif schlagen, dabei denVanillinzucker einrieseln lassen. Unter den Teig heben.
  2. Butterschmalz erhitzen. Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen. Äpfel in jeweils 4-5 Ringe schneiden. Apfelringe nacheinander durch den Teig ziehen, etwas abtropfenlassen und im heißen Butterschmalzgoldbraun ausbacken. Die Ringe dabeieinmal wenden.
  3. Fertige Apfelringe auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zucker und Lebkuchengewürz mischen und die Apfelringe darin wälzen. Jeweils 1 Kugel Vanilleeis dazu servieren.