Hirschgeschnetzeltes

4
Aus Für jeden Tag 11/2007
Kommentieren:
Hirschgeschnetzeltes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Hirschfleisch (aus dem Rücken oder der Keule)
  • 150 g Kräuterseitlinge
  • 3 Schalotten
  • 1 reife Quitte (ca. 200 g)
  • 2 El Öl
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Fleischbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Wacholderbeeren
  • 3 Stiele Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 330 kcal
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hirschfleisch in feine Streifen schneiden. Kräuterseitlinge putzen und in Stücke schneiden. Schalotten schälen und vierteln. Quitte gründlich waschen, schälen und um das Kerngehäuse herum abraspeln.
  • Fleisch portionsweise in heißem Öl anbraten und beiseite stellen. Schalotten und Pilze im Bratfett anbraten. Fleisch dazugeben, mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Fleischbrühe, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Thymian, Salz und Pfeffer mit den Quittenraspeln zum Fleisch geben und zugedeckt 15 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren.