VG-Wort Pixel

Exotische Lammhaxen

Für jeden Tag 11/2007
Exotische Lammhaxen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 468 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Lammhaxen (à 400 g)

Salz

Pfeffer

Zwiebeln

Knoblauchzehen

g g Ingwer (frisch)

rote Chilischoten

ml ml Lammfond

ml ml Pflaumensaft

Backpflaumen

Bio-Limette

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Haxen rundherum salzen und pfeffern. Mit den Knochen nach oben in einen Bräter setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf dem Rost auf der untersten Schiene 30 Minuten braten(Umluft nicht empfehlenswert).
  2. Inzwischen die Zwiebeln vierteln. Ungeschälte Knoblauchzehen mit der breiten Seite eines Messers kräftig andrücken. Ingwer dünn schälen und fein hacken. Chilischoten längs ein-, aber nicht durchschneiden.
  3. Zwiebeln und Knoblauch zwischen den Haxen verteilen und bei 180 Grad 10 Minuten weiterbraten. Ingwer, Chili, Lammfond und Pflaumensaft zugeben und zugedeckt 1:35 Stunden schmoren.
  4. Pflaumen längs halbieren. Limette waschen, trocknen und längs in 6 Spalten schneiden. Pflaumen und Limetten unter den Bratensatzmischen. Offen weitere 15 Minuten schmoren.
  5. TIPP: Wenn der Bratensatz zu stark einkocht, nach und nach etwas heißes Wasser zugeben.