VG-Wort Pixel

Kalb mit Meerrettichbröseln

Für jeden Tag 11/2007
Kalb mit Meerrettichbröseln
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 428 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebeln

l l Fleischbrühe

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

Lorbeerblätter

Kalbshaxenscheiben (à 350 g)

g g Möhren

g g Petersilienwurzeln

g g Staudensellerie

g g Lauch

Scheiben Toastbrot

g g Butter

g g Meerrettich (frisch)

Bund Bund Petersilie


Zubereitung

  1. Zwiebeln ungeschält halbieren. Auf der Schnittfläche in einem großen Topf dunkelbraun anrösten. Mit Brühe, Pfeffer, Lorbeer zugedeckt aufkochen.
  2. Kalbshaxenscheiben zugeben. Zugedeckt bei milder Hitze 2:30 Stunden gar ziehen lassen.
  3. Inzwischen Möhren und Petersilienwurzelnputzen und schälen. In 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Staudensellerie putzen, entfädeln, in 1 cm dicke Stücke schneiden. Lauch putzen, längs aufschlitzen, ausspülen. In 1 cm dickeHalbringe schneiden.
  4. Nach 2:10 Stunden Staudensellerie, Möhren und Petersilienwurzeln zum Fleisch geben, aufkochen. Bei milder Hitze weitergaren. Nach 10 Min. den Lauch zugeben, aufkochen. Bei milder Hitze zusammen fertig garen.
  5. Inzwischen Toastbrot entrinden. Im Blitzhacker zerkleinern. Butter in einer Pfanne erhitzen, Brösel darin bei mittlerer Hitze unter Rühren bräunen.
  6. Meerrettich schälen, reiben. Petersilienblätter fein hacken. Beides mitden Bröseln mischen. Zwiebeln aus derSuppe entfernen. Suppe salzen und pfeffern. Mit den Bröseln servieren.