Rotweinkuchen mit Birnen

Für jeden Tag 11/2007
Rotweinkuchen mit Birnen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 485 kcal, Kohlenhydrate: 67 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Birnen

El El Zitronensaft

g g Butter (weich)

g g Zucker

Salz

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Zimt

Tl Tl Kakaopulver

Tl Tl Backpulver

El El Rotwein

g g dunkle Schokoladenstreusel

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Birnen schälen, entkernen und in 1 cmgroße Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Minuten sehr cremig rühren. Eier nacheinander je 1/2 Min. unterrühren. Mehl, Zimt, Kakaopulver, Backpulver mischen und abwechselnd mit 6 El Rotwein unterrühren. Schokoladenstreusel und die Birnenwürfel unterheben.
  3. Den Teig in 6 eingefettete und bemehlte ofenfeste Tassen (à 200 ml) geben und auf einem Rost im vorgeheizten Ofen bei175 Grad (Umluft 165 Grad) auf der untersten Schiene 40 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  4. Puderzucker und 2 El Rotwein zu einem Guss verrühren. Diesen mit einem Löffel über den kleinen Kuchen verteilen.