VG-Wort Pixel

Spinat-Käse-Knödel

Für jeden Tag 12/2007
Spinat-Käse-Knödel
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 689 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
3
Portionen

g g Brötchen (vom Vortag)

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Blattspinat (tiefgekühlt, aufgetaut)

g g Gouda

El El Butter

ml ml Milch

Eier (Kl. M)

Salz

Pfeffer

g g Butter


Zubereitung

  1. 300 g Brötchen vom Vortag in dünne Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben . 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein würfeln. 225 g TK-Blattspinat (aufetaut) gut ausdrücken und grob hacken. 200 g Gouda 1 cm groß würfeln.
  2. 1 El Butter in einer Pfanne zerlassen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Spinat zugeben und 1 Minute mitdünsten. 150 ml Milch zugießen und lauwarm erhitzen. 3 Eier (Kl. M) und die Spinatmilch über die Brötchen geben und 15 Minuten ziehen lassen.
  3. Käse zugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Händen zu einer leichmäßigen Masse verarbeiten und mit nassen Händen zu 8 gleich großen Knödeln formen.
  4. In einem weiten Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Knödel hineingeben und bei milder Hitze offen 20 Minuten gar ziehen lassen. 100 g Butter in einem kleinen Topf aufschäumen lassen und zu den Knödeln servieren.
  5. TIPP: Dazu passt Chicorée-Salat (siehe Datenbank).