VG-Wort Pixel

Kraut-Flammkuchen

Für jeden Tag 12/2007
Kraut-Flammkuchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 538 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Bayrisch Kraut

g g Schmand

Sal

Pfeffer

Pk. Pk. fertiger Pizzateig (Kühlregal, 400 g)

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver


Zubereitung

  1. Bayrisch Kraut nach Rezept zubereiten (vgl. Datenbank). Beiseite stellen und lauwarm abkühlen lassen. Schmand mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Ein Backblech im Ofen bei 250 Grad auf der untersten Schiene vorheizen.
  3. Pizzateig entrollen. Mit einem Glas oder Schälchen 6 runde Teigstücke ( ca. 12 cm) ausstechen. Diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Fladen (ca. 12x18 cm) ausrollen.
  4. Je 3 Teigfladen auf ein Stück Backpapier in der Größe des Backblechs geben. Schmand auf den Fladen verteilen. Bayrisches Krat darübergeben. Das Backpapier mit den Pizzafladen vorsichtig auf das heiße Blech ziehen. Im heißen Ofen bei 250 Grad auf der untersten Schiene 8-10 Minuten backen (Umluft nicht empfehlenswert). Restliche Teigfladen ebenso backen. Mit etwas Paprikapulver bestreuen.