Königskuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 274 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Korinthen

g g Rosinen

g g Butter

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

Salz

Eier (Kl. M)

Tl Tl Rumaroma

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

El El Milch

g g Zitronat

Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Korinthen und Rosinen in einem Sieb heiß abspülen und sehr gut abtropfen lassen. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 8 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander je 30 Sekunden unterrühren. Rumaroma unterrühren.
  2. Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit Milch unter die Butter-Ei-Mischung rühren. Korinthen, Rosinen und Zitronat unterrühren.
  3. Teig in eine Silikon-Kronenform (oder gefettete Napfkuchenform, 900 ml Inhalt) füllen. Im 180 Grad (Umluft 160 Grad) heißen Ofen auf dem Rost in 2. Schiene von unten 60-70 Min. backen. Kuchen erst 15 Minuten in der Form, dann auf ein Rost gestürzt abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Mehr Rezepte