VG-Wort Pixel

Königskuchen

Für jeden Tag 12/2007
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 274 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
12
Portionen
80

g g Korinthen

125

g g Rosinen

125

g g Butter

100

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

Salz

2

Eier (Kl. M)

1

Tl Tl Rumaroma

250

g g Mehl

2

Tl Tl Backpulver

8

El El Milch

50

g g Zitronat

Puderzucker

Zubereitung

  1. Korinthen und Rosinen in einem Sieb heiß abspülen und sehr gut abtropfen lassen. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 8 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander je 30 Sekunden unterrühren. Rumaroma unterrühren.
  2. Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit Milch unter die Butter-Ei-Mischung rühren. Korinthen, Rosinen und Zitronat unterrühren.
  3. Teig in eine Silikon-Kronenform (oder gefettete Napfkuchenform, 900 ml Inhalt) füllen. Im 180 Grad (Umluft 160 Grad) heißen Ofen auf dem Rost in 2. Schiene von unten 60-70 Min. backen. Kuchen erst 15 Minuten in der Form, dann auf ein Rost gestürzt abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.