Lebkuchenteig

Lebkuchenteig
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde Kühl- und Ruhezeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 389 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
10
Portionen

g g Honig

g g Zucker

g g Butter

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Pk. Pk. Lebkuchengewürz

El El Kakao

Ei (Kl. M)

Zuckerglasur

bunte Zuckerstreusel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 250 g flüssigen Honig, 100 g Zucker und 125 g Butter zusammen in einem Topf aufkochen, in eine Rührschüssel geben und vollständig abkühlen lassen.
  2. 500 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 1 Pk. Lebkuchengewürz und 1 El Kakao mischen. Honigmischung, 1 Ei (Kl. M) und die Mehlmischung mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. 2 Stunden in Klarsichtfolie gewickelt ruhen lassen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen und z.B. Lebkuchenmänner ausstechen. Auf mit Backpapier belegten Blechen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten backen. Abgekühlt mit Zuckerglasur und bunten Zuckerstreuseln verzieren.

Mehr Rezepte