Lebkuchenteig

18
Aus Für jeden Tag 12/2007
Kommentieren:
Lebkuchenteig
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 250 g Honig
  • 100 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Pk. Lebkuchengewürz
  • 1 El Kakao
  • 1 Ei (Kl. M)
  • Zuckerglasur
  • bunte Zuckerstreusel

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
Kühl- und Ruhezeit

Nährwert

Pro Portion 389 kcal
Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 250 g flüssigen Honig, 100 g Zucker und 125 g Butter zusammen in einem Topf aufkochen, in eine Rührschüssel geben und vollständig abkühlen lassen.
  • 500 g Mehl, 1 Tl Backpulver, 1 Pk. Lebkuchengewürz und 1 El Kakao mischen. Honigmischung, 1 Ei (Kl. M) und die Mehlmischung mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. 2 Stunden in Klarsichtfolie gewickelt ruhen lassen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen und z.B. Lebkuchenmänner ausstechen. Auf mit Backpapier belegten Blechen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten backen. Abgekühlt mit Zuckerglasur und bunten Zuckerstreuseln verzieren.