VG-Wort Pixel

Fischstäbchen in Knoblauchsauce

VIVA! 11/2007
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln (klein)

kleiner roter Apfel

El El Zitronensaft

g g Vollmilchjoghurt

Knoblauchzehe (gepresst)

Salz

Pfeffer

El El Schnittlauch (in Röllchen)

g g Seelachsfilet

g g kleinblättrige Haferflocken

g g Semmelbrösel

El El Mehl

Ei

El El Öl


Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, ungeschält garen. Apfelwürfeln, sofort mit 1 El Zitronensaft mischen. Joghurt, Knoblauch, 2 El Zitronensaft, etwas Salz, Pfeffer und 4 El Schnittlauch verrühren, 3/4 der Apfelwürfel untermischen.
  2. Fischfilet in 8 Stücke schneiden, mit Salzund Pfeffer würzen. Haferflocken und Semmelbrösel auf einem Teller mischen. Mehl und verquirltes Ei in Teller geben. Fischstücke zuerst im Mehl, dann im Ei und zum Schluss in den Haferflockenbröseln wenden.
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Fischstäbchen darin von jeder Seite kurz anbraten. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12 Minuten backen.
  4. Kartoffeln abschrecken, pellen und mit der Knoblauchsauce mischen. Mit den Fischstäbchen anrichten und mit übrigem Schnittlauch und Äpfeln bestreut servieren.