Rohrnudeln mit Apfelmussauce

Rohrnudeln mit Apfelmussauce
Foto: Heino Banderob
Fertig in 45 Minuten plus Zeit zum Gehen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 65 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Würfel Würfel frische Hefe

El El Zucker

ml ml fettarme Milch

g g Mehl

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

g g Joghurtbutter (weich)

Ei (Kl. M)

Salz

g g Apfelmus

g g Schlagsahne

Tl Tl Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hefe mit 1 El Zucker und 100 ml lauwarmer Milch verrühren. Mehl, 4 El Zucker, Zitronenschale, 40 g Butter, das Ei und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Hefemilch zugießen und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort auf doppelte Größe gehen lassen.
  2. Auflaufform mit 5 g Butter ausfetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und in 6 Portionen teilen. Zu Kugeln formen und in die Auflaufform setzen. Zugedeckt an einem warmen Ort weitere 30 Minuten gehen lassen. Mit 50 ml Milch bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene 20-25 Minuten goldgelb backen.
  3. Apfelmus mit 100 ml Wasser pürieren. Sahne mit den Quirlen des Handrührers halb steif schlagen und kurz unter das Apfelmus heben, bis es marmoriert.
  4. Rohrnudeln auf dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und mit der Apfelmussauce servieren.

Mehr Rezepte