Hähnchenfilet in Estragonsauce

Hähnchenfilet in Estragonsauce
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 539 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Hähnchenbrustfilets

ml ml Geflügelfond

g g Ebly Zartweizen

g g Zuckerschoten

Frühlingszwiebeln

Stiel Stiele Estragon

El El heller Saucenbinder

Eigelb

El El Schmand

Tl Tl Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Tl Tl Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch im Fond 15 Minuten bei milder Hitze zugedeckt garen. Ebly nach Packungsanweisung zubereiten. Zuckerschoten halbieren, Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden und mit den Zuckerschoten 3 Minuten vor Ende der Garzeit zum Ebly geben.
  2. Das Fleisch aus dem Fond nehmen und in Alufolie wickeln. Estragon fein hacken. 200 ml Fond nochmals aufkochen und mit hellem Saucenbinder binden. Eigelb mit Schmand verquirlen und in den Fond rühren (nicht mehr kochen lassen!). Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Estragon würzen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce und dem Ebly servieren.