Safran-Möhren-Nudeln mit Pangasius

1
Aus VIVA! 11/2007
Kommentieren:
Safran-Möhren-Nudeln mit Pangasius
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Pk. Safranfäden (0,1 g)
  • 50 g Möhren
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 150 g Nudeln
  • 150 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 300 g Pangasiusfilet
  • 2 El Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 2 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 556 kcal
Kohlenhydrate: 63 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Safran mit etwas warmem Wasser im Mörser zerreiben. Möhren putzen und mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Brühe aufkochen, das Safranwasser dazugeben und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Nudeln zugeben und nach Packungsanweisung garen.
  • Die Möhren und die Erbsen 3 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und alles zu Ende garen. Den Fisch mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von jeder Seite 2 Minuten braten.
  • Nudeln mit Gemüse abgießen, dabei 100 ml Brühe auffangen. Die Brühe mit Nudeln und Gemüse in einer vorgewärmten Schüssel mischen und mit dem Fisch anrichten.