Schokoladen-Amarettini

5
Aus VIVA! 12/2007
Kommentieren:
Schokoladen-Amarettini
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 30 Portionen
  • 125 g Zartbitter-Schokolade
  • 200 g Mandeln (fein gemahlen)
  • 2 Eiweiß (Kl. M)
  • Salz
  • 100 g Zucker
  • 6 Tropfen Bittermandel-Backaroma
  • 50 g weiche Butter
  • 1 El Puderzucker
  • 2 Tl Kakao

Zeit

Arbeitszeit: 130 Min.

Nährwert

Pro Portion 90 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 50 g Schokolade fein raspeln, mit den Mandeln mischen. Die Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen und 3 Minuten weiterschlagen. Backaroma kurz unterrühren. Mandelmischung gut unterheben.
  • Masse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und zu ca. 60 Stangen von ca. 4 cm Länge und 1,5 cm Breite auf Bleche mit Backpapier spritzen. Bei Zimmertemperatur 1 Stunde trocknen lassen.
  • Dann im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 10 Min. bei 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 8-9 Minuten backen. Amarettini auf den Blechen abkühlen lassen.
  • 75 g Schokolade hacken, über dem heißen Wasserbad zerlassen, abkühlen lassen. Butter und Zucker mit dem Handrührer sehr cremig rühren, Schokolade unterrühren. Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen.
  • Amarettini vorsichtig vom Backpapier lösen, die Hälfte auf der Unterseite mit Schokoladenmasse bespritzen, übrige Amarettini daraufsetzen, leicht andrücken. Mit Kakao bestäuben, 1 Stunde kalt stellen. In einer fest verschließbaren Blechdose zwischen Lagen von Backpapier im Kühlschrank lagern.
nach oben