Schokoladen-Amarettini

Schokoladen-Amarettini
Foto: Heino Banderob
Fertig in 2 Stunden 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 90 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
30
Portionen

g g Zartbitterschokolade

g g Mandeln (fein gemahlen)

Eiweiß (Kl. M)

Salz

g g Zucker

Tropfen Tropfen Bittermandel-Backaroma

g g Butter (weich)

El El Puderzucker

Tl Tl Kakao

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 50 g Schokolade fein raspeln, mit den Mandeln mischen. Die Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen und 3 Minuten weiterschlagen. Backaroma kurz unterrühren. Mandelmischung gut unterheben.
  2. Masse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und zu ca. 60 Stangen von ca. 4 cm Länge und 1,5 cm Breite auf Bleche mit Backpapier spritzen. Bei Zimmertemperatur 1 Stunde trocknen lassen.
  3. Dann im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad (Gas 2, Umluft 10 Min. bei 150 Grad) auf der 2. Schiene von unten 8-9 Minuten backen. Amarettini auf den Blechen abkühlen lassen.
  4. 75 g Schokolade hacken, über dem heißen Wasserbad zerlassen, abkühlen lassen. Butter und Zucker mit dem Handrührer sehr cremig rühren, Schokolade unterrühren. Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen.
  5. Amarettini vorsichtig vom Backpapier lösen, die Hälfte auf der Unterseite mit Schokoladenmasse bespritzen, übrige Amarettini daraufsetzen, leicht andrücken. Mit Kakao bestäuben, 1 Stunde kalt stellen. In einer fest verschließbaren Blechdose zwischen Lagen von Backpapier im Kühlschrank lagern.

Mehr Rezepte