Walnuss-Schokoladen-Cookies

4
Aus VIVA! 12/2007
Kommentieren:
Walnuss-Schokoladen-Cookies
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 45 Portionen
  • 250 g Walnusskerne
  • 90 g weiche Butter
  • 90 g brauner Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • Salz
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 125 g Mehl
  • 0.5 Tl Backpulver
  • 50 g feine Haferflocken
  • 100 g Zartbitter-Schokoladentropfen
  • 100 g Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 59 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Für die Dekoration 45 Walnusskerne (ca. 200 g) beiseitelegen, die restlichen 50 g hacken. Butter, Zucker, Vanillemark und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten sehr cremig rühren. Das Ei zugeben, weitere 3 Minuten cremig rühren. Mehl, Backpulver und Haferflocken kurz unterrühren. 50 g Schokoladentropfen und Walnüsse unterheben.
  • Teig mit 2 Teelöffeln zu kleinen Häufchen auf Bleche mit Backpapier setzen, etwas Abstand zwischen den einzelnen Keksen lassen. Mit restlichen Schokoladentropfen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 8-9 Minuten bei 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 9-10 Minuten backen. Abkühlen lassen. In einer fest schließenden Blechdose zwischen Lagen von Backpapier lagern.
  • Vor dem Servieren den Zucker in einem Topf zu goldbraunem Karamell schmelzen. 45 Walnüsse auf Backpapier setzen. Den Karamell mit einem Teelöffel über die Walnüsse geben und etwas fest werden lassen. Dann auf die Kekse setzen, etwas andrücken und erkalten lassen.