Steckrübengemüse mit Lachs

0
Aus VIVA! 12/2007
Kommentieren:
Steckrübengemüse mit Lachs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Steckrübe
  • 1 Apfel
  • 100 g Porree
  • 30 g Butter
  • 1 halbierte Vanilleschote
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 3 El Schlagsahne
  • 400 g Lachsfilet mit Haut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Mehl
  • 2 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 530 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Steckrübe schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Apfel vierteln, entkernen und klein würfeln. Porree halbieren, waschen, das Weiße und Hellgrüne fein würfeln und mit Steckrüben und Apfel in Butter andünsten.
  • Halbierte Vanilleschote zugeben und mit Gemüsebrühe und Schlagsahne ablöschen. Zugedeckt bei milder Hitze 15-20 Minuten garen.
  • Lachsfilet mit Haut in 5 cm große Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hautseite in 20 g Mehl drücken. Lachswürfel in 2 EL Öl 2-3 Minuten auf der Hautseite braten. Lachswürfel wenden und nochmals 1 Minuten braten. Mit dem Steckrübengemüse servieren.