Petersilienwurzel-Puffer

Petersilienwurzel-Puffer
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 269 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

El El Olivenöl

g g Bulgur

ml ml Gemüsebrühe

g g Vollmilchjoghurt

Tl Tl Harissa

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Salz

Pfeffer

g g Petersilienwurzeln

Bund Bund glatte Petersilie

Ei (Kl. M)

g g Mehl

El El Speisestärke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln und in 1 El Olivenöl andünsten. Bulgur zugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Bei geringer Hitze 20-30 Minuten ausquellen lassen. Im Sieb abkühlen lassen. Joghurt mit Harissa und Zitronenschale mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Petersilienwurzeln schälen und fein reiben. Petersilienblätter von den Stielen zupfen. Bulger, Petersilienwurzel, Petersilie und Ei vermengen. Mehl und Speisestärke mischen und zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Jeweils 1 El Teig in Pfanne geben, flachdrücken und auf jeder Seite 3-4 Minuten goldgelb braten. Mit dem Joghurt servieren.

Mehr Rezepte