VG-Wort Pixel

Tomatensauce aus dem Ofen

VIVA! 8/2007
Tomatensauce aus dem Ofen
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 67 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
6
Portionen
2

rote Paprikaschoten

750

g g Tomaten (reif)

2

Zwiebeln

10

Stiel Stiele Oregano

2

El El Öl

125

g g roher Schinken (fein gewürfelt)

1

Knoblauchzehe

1

El El Tomatenmark

1

Tl Tl rosenscharfes Paprikapulver

1

Tl Tl brauner Zucker

Salz

Pfeffer

500

g g Nudeln (z. B. Makkaroni)

50

g g Parmesan (frisch gerieben)


Zubereitung

  1. Paprika putzen, entkernen und vierteln. In kochendes Wasser geben und 5 Min. kochen lassen. Inzwischen die Tomaten auf der runden Seite kreuzweise einschneiden. Paprika herausheben und abschrecken. Tomaten ins kochende Wasser geben, 30 Sek. ziehen lassen, herausheben und abschrecken.
  2. Paprika häuten und in 3 cm große Stücke schneiden. Tomaten häuten, Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Zwiebeln fein würfeln. Oreganoblättchen hacken.
  3. Öl in einer großen, ofenfesten Pfanne erhitzen, Schinken und Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch dazupressen und kurz mitbraten. Tomatenmark und Paprikapulver unterrühren. Tomaten, Paprika und Oregano untermischen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Im vorgeheizten Backofen auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad 20 Min. schmoren (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert).
  4. Inzwischen die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Nudeln abgießen, Kochwasser dabei auffangen. Tomaten mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken, 100-150 ml Nudelkochwasser zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln mit Sauce und Parmesan anrichten.