Tomatenbrot mit Roastbeef

1
Aus VIVA! 8/2007
Kommentieren:
Tomatenbrot mit Roastbeef
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 450 g Flaschentomaten
  • 6 Stiele Bohnenkraut
  • Salz
  • 2 El Olivenöl
  • 8 Blätter heller Eichblattsalat
  • 80 g Salatmayonnaise (30 % Fett)
  • 2 El Magermilchjoghurt
  • Cayennepfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 Scheiben Graubrot (dick geschnitten, à 80 g)
  • 200 g Roastbeef-Aufschnitt

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 395 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Tomaten waschen und quer in Scheiben schneiden, Stielansätze entfernen. Bohnenkrautblättchen abzupfen und hacken. Tomaten rundherum mit Salz und Bohnenkraut würzen und mit Olivenöl beträufeln.
  • Salat waschen und trockenschleudern. Mayonnaise mit Joghurt, Salz undCayennepfeffer verrühren. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unterheben.
  • Creme in einen Gefrierbeutel geben und verschließen, eine kleine Ecke abschneiden und zwei Drittel der Creme auf die Brotscheiben spritzen. Mit Salat, Tomaten und Roastbeef belegen. Restliche Creme darüber spritzen und sofort servieren.
nach oben