Lachs-Couscous-Päckchen

49
Aus VIVA! 8/2007
Kommentieren:
Lachs-Couscous-Päckchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Bundmöhren
  • 3 schlanke Frühlingszwiebeln
  • 2 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Instant-Couscous
  • 1 Tl gemahlener Zimt
  • 2 Tl scharfes Currypulver
  • 350 ml Gemüsebrühe (heiß)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 0.5 Bund glatte Petersilie
  • 4 Scheiben Lachsfilet (ohne Haut, à 150 g)

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 472 kcal
Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Möhren putzen und schälen. Dicke Möhren längs halbieren. Möhren schräg in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in 0,5 cm dicke Ringe schneiden.
  • Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Möhren und Frühlingszwiebeln darin unter Rühren 3 Min. anbraten, salzen und pfeffern. Couscous mit Zimt und Curry mischen und in die Pfanne geben. Brühe unterrühren und zugedeckt bei sehr milder Hitze 5 Min. quellen lassen.
  • 2 Tl Zitronenschale fein abreiben. Petersilienblättchen hacken. Lachs rundum salzen und pfeffern und mit Petersilie und Zitronenschale bestreuen.
  • Couscous mit einer Gabel auflockern und in die Mitte von 4 Backpapierbögen (à 42 x 38 cm) verteilen, Lachs darauf setzen. Zitrone in 6 Scheiben schneiden, halbieren und auf dem Lachs verteilen. Backpapier wie ein Bonbon darüber zusammenfalten, Enden fest zudrehen.
  • Päckchen auf dem Rost im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 15 Min. backen.