Broccoli und Shiitake aus dem Wok

2
Aus VIVA! 9/2007
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Brokkoli
  • 200 g Shiitakepilze
  • 150 g Möhren
  • 4 schlanke Frühlingszwiebeln
  • 25 g frischer Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Pfefferschote
  • 1 El ungeschälter Sesam
  • 3 El Öl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 4 El Sojasauce
  • 1 El flüssiger Honig
  • 2 El Obstessig

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 177 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Broccoli putzen und in Röschen teilen, große Röschen halbieren. Stiele schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Pilze putzen, Stiele entfernen, Pilzkappen halbieren. Möhren schälen und in dünne Stifte hobeln oder schneiden.
  • Frühlingszwiebeln putzen, das Hellgrüne in feine Ringe schneiden und abgedeckt beiseite stellen, das Weiße würfeln. Ingwer dünn schälen. Ingwer und Knoblauch fein hacken. Pfefferschote mit Kernen in feine Ringe schneiden.
  • Sesam in einem Wok oder einer großen Pfanne rösten, bis die Kerne zu hüpfen beginnen, herausnehmen. 2 El Öl im Wok verlaufen lassen, Broccoli darin bei mittlerer bis starker Hitze 8-10 Minuten unter Rühren braten. Herausheben und warm stellen. 1 El Öl im Wok verlaufen lassen, Möhren und Pilze darin unter Rühren 3 Minuten braten. Pfefferschote, Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebelwürfel zugeben. Weitere 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  • Brühe, Sojasauce, Honig und Essig verrühren. Broccoli unter die Pilze heben, Brühemischung zugeben und aufkochen. Mit Frühlingszwiebelringen und Sesam bestreuen. Dazu passt Vollkornreis.
  • Brühe, Sojasauce, Honig und Essig verrühren. Brokkoli unter die Pilze heben, Brühemischung zugeben und aufkochen. Mit Frühlingszwiebelringen und Sesam bestreuen.