VG-Wort Pixel

Zwetschkompott mit Zimtsabayon

VIVA! 9/2007
Zwetschkompott mit Zimtsabayon
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 40 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Gut vorzubereiten, Nachtisch - Dessert, Kochen, Gewürze, Obst

Pro Portion

Energie: 324 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Zwetschgen

El El Zucker

Sternanis

Zimtstangen

ml ml Pflaumensaft

El El Speisestärke

Eigelb (Kl. M)

ml ml Portwein (ersatzweise Apfelsaft)

El El Zitronensaft

El El Zimtzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und in Streifen schneiden. Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren, Zwetschgen, Sternanis und Zimt unterrühren und mit Pflaumensaft ablöschen.
  2. Das Kompott offen 10 Minuten leise kochen lassen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser gut verrühren, das Kompott damit binden und einmal aufkochen. Das Kompott kalt stellen.
  3. Eigelb mit Portwein, Zitronensaft und Zimtzucker verquirlen und über dem heißen Wasserbad bis kurz vor dem Kochen zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Warm zum Kompott servieren. Evtl. mit Zimt bestreuen.