VG-Wort Pixel

Zwetschgenkuchen mit Pistazien

VIVA! 9/2007
Zwetschgenkuchen mit Pistazien
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 369 kcal, Kohlenhydrate: 67 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
12
Portionen

kg kg Zwetschgen

Becher Becher Schlagsahne (200 g)

Becher Becher Zucker

El El Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Eier (Kl. M)

Becher Becher Mehl

Pk. Pk. Backpulver

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Pistazienkerne (gehackt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwetschgen waschen, am spitzen Ende über Kreuz einschneiden, einmal längs durchschneiden, auseinanderklappen und entsteinen. Sahne in eine Schüssel geben, Becher auswaschen.
  2. Zucker und die Zitronenschale zur Sahne geben und mit den Quirlen des Handrührers 2 Min. aufschlagen. Zuerst die Eier unterrühren, dann das Mehl mit dem Backpulver darübersieben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Ein Backblech fetten, mit Mehl bestäuben und den Teig darauf glatt streichen. Die Zwetschgen gleichmäßig in den Teig stecken und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 30-40 Minuten backen.
  4. Den Kuchen etwas abkühlen lassen und mit Vanillezucker und Pistazien bestreuen.