VG-Wort Pixel

Ingwer-Cantuccini

Ingwer-Cantuccini
Fertig in 40 Minuten plus Warte- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
70
Stücke
300

g g Mehl (Type 405)

1

Tl Tl Backpulver

180

g g Zucker

das Innere 1 Vanilleschote

Salz

50

g g Butter (weich)

2

Eier

100

g g Ingwer (kandiert, fein gehackt)

150

g g Pinienkerne

Mehl (zum Bearbeiten)


Zubereitung

  1. Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und eine Mulde hineindrücken. Das Backpulver auf dem Mehlrand verteilen. Zucker, Vanillezucker, 1 Pr. Salz, Butter und Eier in die Mehlmulde geben. Ingwer und Pinienkerne dazugeben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 30 Min. in den Kühlschrank legen.
  2. Den Teig in 4 gleich große Stücke teilen. Aus jedem Teigstück auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche eine Rolle von 30 cm Länge formen, die Rollen weitere 20 Min. kühl stellen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Rollen im Abstand von 8 cm zueinander aufs Blech legen.
  3. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad 15 Min. vorbacken (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert). Die Stangen auf dem Blech auskühlen lassen. Jede Stange trapezförmig mit einem schrägen Schnitt beginnend, in 18 Stücke schneiden.
  4. Die Cantuccini locker auf einem Backblech verteilen und weitere 8-10 Min. backen. Cantuccini ganz auskühlen lassen und zwischen Lagen von Backpapier in einer Blechdose aufbewahren.