Rehmedaillons in Cranberry-Pilz-Sauce

Rehmedaillons in Cranberry-Pilz-Sauce
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Raffiniert, Hauptspeise, Braten, Gemüse, Obst, Pilze, Wild

Zutaten

Für
2
Portionen

Rehmedaillons

g g Cranberrys (getrocknet)

El El Öl (zum Braten)

ml ml Rotwein

ml ml Wildfond (aus dem Glas)

g g braune Champignons (geputzt, gehobelt)

Bund Bund Frühlingszwiebeln (in Ringe geschnitten)

ml ml Pflanzencreme (z. B. Crème fine)

Zimtstange (klein)

Salz, Pfeffer

St. St. Zartbitterschokolade

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rehfilet in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Salz, Pfeffer, Zimtstange in einem Mörser zermahlen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleischscheiben auf jeder Seite 2 Minuten anbraten, dabei mit der Gewürzmischung bestreuen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Alufolie warmhalten.
  2. Bratensatz mit Wildfond und Rotwein ablöschen, Frühlingszwiebeln, Cranberries und Champignons zufügen. Einkochen lassen, mit Crème fine auffüllen.
  3. Zum Schluss Bitterschokolade zugeben, ggf. nachwürzen.
  4. Dazu passen Kartoffelnudeln oder Mini-Kartoffelknödel.