Kartoffelauflauf mit Lamm

8
Aus essen & trinken 10/2008
Kommentieren:
Kartoffelauflauf mit Lamm
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Tomaten, getrocknet, in Öl
  • 2 El Olivenöl
  • 500 g Lammhack (vom Metzger durchgedreht)
  • 1.5 Tl Oregano, getrocknet
  • 1 Tl fein abgeriebene Biozitronenschale
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1.2 kg Auralia Kartoffeln
  • 10 g Butter, für die Form
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 ml Milch
  • 3 Eier, Kl. M
  • Muskat

Zeit

Arbeitszeit: 115 Min.

Nährwert

Pro Portion 444 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 25 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Lammhack darin bei starker Hitze unter Wenden 5 Minuten anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, getrocknete Tomaten und Oregano zugeben und weitere 5 Minuten dünsten. Zitronenschale unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln. Kartoffelscheiben unter fließend kaltem Wasser mehrmals waschen, abtropfen lassen und auf einem Küchentuch trockentupfen. Eine Auflaufform (2,5 l Inhalt) ausbuttern. Die Hälfte der Kartoffelscheiben eng und fächerartig in die Form schichten. Die Hackmasse darauf verteilen und mit den restlichen Kartoffelscheiben fächerartig bedecken und leicht andrücken.
  • Für den Guss Crème fraîche, Milch und Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Guss über den Auflauf gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 70 Minuten backen. Den fertigen Auflauf auf ein Rost stellen und 5 Minuten ruhen lassen. Dazu passt Feldsalat.