Safran-Parfait auf Birnen-Carpaccio

0
Aus essen & trinken 10/2008
Kommentieren:
Safran-Parfait auf Birnen-Carpaccio
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Parfait
  • 1 Döschen Safranfäden (0,1 g)
  • 4 Eigelb, Kl. M
  • 70 g Zucker
  • 200 g Schlagsahne
  • Birnen-Carpaccio:
  • 1 Tl Anissaat
  • 2 El flüssiger Honig (z.B. Akazienhonig)
  • 2 St. Birnen (z.B. Abate)
  • 2 El Orangensaft

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Kühl- und Gefrierzeit

Nährwert

Pro Portion 246 kcal
Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Parfait die Safranfäden in 1 El lauwarmem Wasser 10 Minuten einweichen. Eigelb, Zucker und Safran mit dem Wasser in einen Schlagkessel geben und über dem heißen Wasserbad in 8-10 Minuten cremig-dicklich aufschlagen. Abkühlen lassen.
  • Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Eimasse heben. Parfaitmasse in 6 Förmchen (à 100 ml Inhalt) füllen und am besten über Nacht gefrieren lassen.
  • Für das Birnen-Carpaccio die Anissaat im Mörser zerstoßen und mit dem Honig in einer leinen Schale mischen. Honig leicht im Wasserbad erwärmen.
  • Das Parfait ca. 20 Minuten vor dem Servieren auf kalte Teller stürzen und im Kühlschrank langsam antauen lassen.
  • Die Birnen waschen, trockenreiben, längs halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenhälften in dünne Scheiben schneiden und sofort mit Orangensaft mischen. Birnen fächerförmig auf den Parfaittellern mit Anishonig beträufelt anrichten.