VG-Wort Pixel

Gebackene Schalotten mit Zwetschgen

essen & trinken 10/2008
Gebackene Schalotten mit Zwetschgen
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 519 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kompott

g g Zwetschgen

g g Zucker

ml ml Rotwein

ml ml Cassis

kleine Zimstange ca. 5 cm lang

Anissterne

g g Johannisbeerengelee

El El Aceto balsamico

Schalotten und Salat

g g Schalotten

Salz

El El Pflanzenöl

g g Haselnüsse

g g Feldsalat

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Scheibe Scheiben Bauernbrot

Fleur du Sel

einige Majoranblätter


Zubereitung

  1. Zwetschgen halbieren und entsteinen. Zucker in einem Topf mit schwerem Boden hellbraun karamellisieren, mit Rotwein und Cassis ablöschen. Zimt und Anis zugeben und offen bei mittlerer Hitze auf 150 ml einkochen.Zwetschgen und Johannisbeergelee zugeben und weitere 5 Minuten bei milder Hitze kochen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und den Essig unterrühren.
  2. Schalotten ungeschält waschen, abtupfen, mit Salz und Öl mischen und auf ein Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 225 Grad (Gas 4, Umluft 25-30 Minuten bei 210 Grad) 30-35 Minuten garen.
  3. Inzwischen die Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten. Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. In einer Schüssel Weißweinessig, Öl und 2-3 El Wasser verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Nüsse grob hacken und zugeben.
  4. Brot in Scheiben schneiden. Schalotten aus der Schale drücken und auf die Brotscheiben legen. Mit Fleur de sel und Majoran würzen. Feldsalat mit der Vinaigrette mischen. Salat und Zwetschgenkompott zu den Schalottenbroten servieren.