Kartoffelsuppe mit Zwetschgenschnitten

3
Aus essen & trinken 10/2008
Kommentieren:
Kartoffelsuppe mit Zwetschgenschnitten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Zwetschgen-Schnitte
  • 500 g Zwetschgen
  • 40 g Zucker
  • 200 ml Pflaumensaft
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Sternanis, klein
  • 1 Zimtstange, (2 cm lang)
  • 4 Platten Blätterteig, (à 18 x 10 cm TK)
  • Mehl, zum Bearbeiten
  • 1 El Puderzucker
  • Suppe
  • 60 g Porree
  • 50 g Zwiebeln
  • 250 g Kartoffeln
  • 30 g Butter
  • 2 El Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 400 ml Milch
  • 200 ml Schlagsahne
  • Salz
  • 1 El Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 367 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Zwetschgen zugeben und 1 Minute unterrühren. Mit Saft und Rotwein ablöschen und offen bei mittlerer Hitze in ca. 40-50 Minuten sehr dicklich einkochen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Nach 20 Minuten Kochzeit Vanilleschote und -mark, Sternanis und Zimtstange zugeben. Am Ende der Garzeit Vanilleschote, Anis und Zimt entfernen. Masse abkühlen lassen.
  • Inzwischen Blätterteig auftauen lassen. 2 Platten nebeneinander leicht überlappend zusammenlegen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 35 x 25 cm dünn ausrollen. Mit den restlichen 2 Teigplatten ebenso verfahren. 1 Rechteck mit der Zwetschgenmasse dünn bestreichen und mit dem 2. Teigstück bedecken, mit Puderzucker bestreuen. Teigränder geradeschneiden. Teig auf ein mit Backmatte oder Backpapier belegtes Backblech legen und mit einem eingefetteten Backofenrost beschweren. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene bei 210 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) 14 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 190 Grad (Gas 2-3) herunterschalten und weitere 2-4 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.
  • Inzwischen Porree putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Streifen schneiden. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Butter und Öl in einem Topf erhitzen, Porree, Zwiebeln und Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten farblos dünsten. Mit Wein ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Mit Milch und 400 ml Wasser auffüllen und offen 20-25 Minuten kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Suppe in einer Küchenmaschine sämig pürieren. Suppe und Sahne kurz aufkochen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Zwetschgenkuchen in Stücke schneiden und zur Suppe servieren.
nach oben