VG-Wort Pixel

Fenchel-Blätterteigtaschen

essen & trinken 11/2008
Fenchel-Blätterteigtaschen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 233 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
8
Portionen
100

g g Hokkaido-Kürbis

100

g g Fenchel

50

g g Zwiebeln

2

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

5

schwarze Oliven

1

El El Kapern

4

TK-Blätterteigtaschen

1

Eigelb

2

El El Milch

100

g g Blauschimmelkäse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kürbis, Fenchel und Zwiebeln in sehr dünne Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die vorbereiteten Zutaten darin 2 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Fruchtfleisch von den Oliven vom Stein schneide. Kapern abtropfen lassen. Beides zum Kürbisgemüse geben und abkühlen lassen.
  3. Blätterteigplatten auftauen lassen und auf 14x18 cm ausrollen. Die Füllung mittig auf den Blätterteigplatten verteilen. Jeweils die beiden äußeren Ecken zusammenklappen und leicht aneinander drücken. Eigelb mit Milch verrühren und die Teigtaschen damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht geeignet) auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten backen. Blauschimmelkäse zerbröseln und nach dem Backen auf den Teigtaschenverteilen.