VG-Wort Pixel

Hagebuttensaucezu Wild, kurz gebratenem, Spätzle

essen & trinken 11/2008
Hagebuttensaucezu Wild, kurz gebratenem, Spätzle
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Raffiniert, Kochen, Gemüse, Milch + Milchprodukte, Obst

Pro Portion

Energie: 156 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Möhren

g g Knollensellerie

g g Poree

g g Zwiebeln

El El Öl

kg kg Wildknochen (vom Metzger kleingehackt)

ml ml Rotwein

ml ml Schlagsahne

El El Hagebuttenmark

El El Speisestärke

Stiel Stiele Estragon


Zubereitung

  1. Karotten und Sellerie schälen, Porree putzen und waschen, das Weiße und Hellgrüne fein wrfeln. Zwiebeln klein würfeln. In einem breiten Topf erhitzen, Wildknochen darin goldbraun rösten. Gemüse zugeben, 10 Minuten mitrösten. Mit Rotwein ablöschen und um die Hälfte einkochen lassen. Mit 1 l Wasser bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde auf 400 ml einkochen lassen, durch ein Sieb gießen, auffangen.
  2. Mit Schlagsahne auffüllen, salzen und pfeffern und 10 Minuten ziehen lassen. Hagebuttenmark unterrühren, aufkochen, mit in Wasser gelöster Speisestärke binden. Blätter vom Estragon grob hacken und unterrühren. Die Sauce passt zu Kurzgebratenenm und Spätzle.