VG-Wort Pixel

Oberpfälzer Haferplätzchen

essen & trinken 11/2008
Oberpfälzer Haferplätzchen
Foto: Janne Peters
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 46 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
35
Portionen

g g Butter

g g Haferflocken (kernig)

El El Zucker

Ei (Kl. M)

Salz

g g Mehl

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver


Zubereitung

  1. Butter, Haferflocken und 1 Esslöffel Zucker in einer Pfanne unter ständigem Rühren anrösten. Haferflocken aus der Pfanne schütten und abkühlen lassen.
  2. Restlichen Zucker, Ei und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers dickschaumig aufschlagen. Mehl und Backpulver mit den Haferflocken mischen. Haferflockenmischung unter die Eimasse heben.
  3. Backbleche mit Backpapier auslegen und mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Backpapier setzen. Haferplätzchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Gas 2-3; Umluft 170°C) auf mittlerer Schiene nacheinander ca. 10 Minuten goldbraun backen.
  4. Haferplätzchen vollständig auskühlen lassen und zwischen Lagen von Pergamentpapier in Blechdosen schichten. Kühl und trocken gelagert halten sie sich ca. 4 Wochen.