Oberpfälzer Haferplätzchen

73
Aus essen & trinken 11/2008
Kommentieren:
Oberpfälzer Haferplätzchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 35 Portionen
  • 80 g Butter
  • 120 g Haferflocken, kernig
  • 4 El Zucker
  • 1 Ei (Klasse M)
  • Salz
  • 50 g Mehl
  • 1 gestr. Tl Backpulver

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 46 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 2 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Butter, Haferflocken und 1 Esslöffel Zucker in einer Pfanne unter ständigem Rühren anrösten. Haferflocken aus der Pfanne schütten und abkühlen lassen.

  • Restlichen Zucker, Ei und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers dickschaumig aufschlagen. Mehl und Backpulver mit den Haferflocken mischen. Haferflockenmischung unter die Eimasse heben.

  • Backbleche mit Backpapier auslegen und mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Backpapier setzen. Haferplätzchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C (Gas 2-3; Umluft 170°C) auf mittlerer Schiene nacheinander ca. 10 Minuten goldbraun backen.

  • Haferplätzchen vollständig auskühlen lassen und zwischen Lagen von Pergamentpapier in Blechdosen schichten. Kühl und trocken gelagert halten sie sich ca. 4 Wochen.