VG-Wort Pixel

Linzer Schiffchen

essen & trinken 11/2008
Linzer Schiffchen
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 83 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
30
Portionen

Vanilleschote

g g Butter

g g Zucker

Döschen Döschen Safran (gemahlen)

Salz

Eigelb (Kl. M)

g g Mehl

Msp. Msp. Backpulver

g g Mandelkerne (gemahlen)

g g Hagebuttenkonfitüre

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig Vanilleschote längs einritzen und das Mark heraus kratzen. Weiche Butter, Zucker, Vanillemark, Safranpulver und eine Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers etwa 8 Minuten cremig weiß schlagen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und mit der Butter-Zucker-Masse vermengen. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 2 Stunden kalt stellen
  2. Den Mürbteig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dünn ausrollen. Kreise à 8 cm Durchmesser ausstechen. Schiffsförmchen mit 6 cm länge mit Butter ausfetten und den Teig hineindrücken. Überschüssigen Teig entfernen und weitere Kreise ausstechen.
  3. Schiffchen auf ein Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas Stufe 3, Umluft 160 Grad) 8-10 Minuten goldbraun backen. Hagebuttenkonfitüre erhitzen und glatt rühren. Sobald die Schiffchen aus dem Ofen genommen werden, die Konfitüre heiß einfüllen. Die Schiffchen etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Nacheinander insgesamt 30 Schiffchen backen.