Zwetschgenkuchen mit Mandeln

16
Aus Für jeden Tag 10/2008
Kommentieren:
Zwetschgenkuchen mit Mandeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 600 g Zwetschgen
  • 100 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • Salz
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 El Mandelblättchen

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Backzeit

Nährwert

Pro Portion 296 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Zwetschgen halbieren und entsteinen. Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln mischen.
  • Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers 8 Min. schaumig schlagen. Die Eier nacheinander zugeben und jeweils 1/2 Min. unterrühren. Mehlmischung zugeben und kurz unterrühren.
  • Den Teig in eine gefettete Springform (ø 24 cm) streichen und dicht an dicht mit den Zwetschgen belegen. Mit Vanillezucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 35 Min. backen. Nach 25 Min. mit den Mandelblättchen bestreuen.
  • Den Kuchen erst 10 Min. in der Springform, dann herausgelöst auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dazu passt Schlagsahne.