Linguine mit Kürbisschaum

Linguine mit Kürbisschaum
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 742 kcal, Kohlenhydrate: 76 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Hokkaido-Kürbisse

Stiel Stiele Thymian

El El Olivenöl

ml ml Gemüsebrühe

Salz

Chiliflocken

Brötchen (altbacken)

El El Butter

g g Linguine

ml ml Schlagsahne

g g gehobelter italienischer Hartkäse (z.B. Grana padano)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kürbis entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen.
  2. Öl erhitzen, den Kürbis und Thymian darin 5 Minuten rundherum anbraten. 1/3 der Kürbiswürfel warm stellen. Restlichen Kürbis mit Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz und Chiliflocken würzen. Zugedeckt ca. 8-10 Minuten köcheln.
  3. Brötchen grob hacken. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Croûtons goldbraun braten.
  4. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen und Nudeln abtropfen lassen.
  5. Sahne steif schlagen. Kürbissauce pürieren. Sahne kurz unterrühren. Nudeln mit der Sauce mischen und mit Kürbiswürfeln, Croûtons und Käse bestreut sofort servieren.

Mehr Rezepte