Linseneintopf

166
Aus Für jeden Tag 11/2008
Kommentieren:
Linseneintopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 2 Zwiebeln, (kleine)
  • 300 g Berglinsen
  • 1 El Butter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Bund Suppengrün, (ca. 500 g)
  • 4 kleine Mettwürste
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 El Weißweinessig
  • 2 El Petersilie, gehackt
  • Senf

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 650 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 100 g durchwachsenen Speck und 2 kleine Zwiebeln klein würfeln. 300 g Berglinsen kalt abspülen und abtropfen lassen.
  • 1 El Butter in einem Topf erhitzen und den Speck darin 2-3 Min. goldbraun anbraten. Zwiebeln zugeben und 2-3 Min. mitbraten. Linsen und 1 l Gemüsebrühe zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. kochen.
  • Inzwischen 1 Bund Suppengrün (ca. 500 g) putzen, waschen und in 1 cm große Würfel schneiden. Gemüse und 4 kleine Mettwürste in den Eintopf geben und weitere 20 Min. kochen. Würste zwischendurch mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  • Eintopf mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 2-3 El Weißweinessig abschmecken. Ist die Konsistenz des Eintopfs zu dick, evtl. mit Gemüsebrühe verdünnen. Mit 2-3 El gehackter Petersilie und Senf servieren.