Mandel-Schoko-Kuchen

16
Aus Für jeden Tag 11/2008
Kommentieren:
Mandel-Schoko-Kuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 5 Eier, Kl. M
  • 100 g Butter, weich
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mandelkerne, gemahlen
  • 50 g Mandelkerne, gehackt
  • 1 Tl Backpulver
  • 100 ml Portwein
  • 6 Feigen
  • 2 El Himbeerfruchtaufstrich ohne Kerne

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 305 kcal
Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schokolade grob hacken, in eine Metallschüssel geben und im warmen Wasserbad schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen.
  • Butter und Zucker mit den Quirlen des Hand- rührers sehr cremig rühren. Eigelbe nacheinander zufügen. Mandeln und Backpulver mischen. Mit der geschmolzenen Schokolade und dem Portwein unterrühren. Eiweiß vorsichtig unterheben.
  • Masse in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) streichen. Im heißen Ofen bei 150 Grad (Umluft 130 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 50 Min. backen. Abkühlen lassen.
  • Feigen in Scheiben schneiden. Kuchen damit belegen. Fruchtaufstrich verrühren und in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Äußerste Spitze abschneiden und den Fruchtaufstrich streifenförmig über die Feigen spritzen.