Orangenkuchen

Orangenkuchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten plus Back- und Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 302 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Bio-Orangen

Eier (Kl. M)

g g Puderzucker

ml ml Eierlikör

g g Mehl

Pk. Pk. Karamellpuddingpulver

Tl Tl Backpulver

ml ml Orangensaft (frisch gepresst)

El El Orangenlikör

El El Aprikosenkonfitüre ohne Stücke

Schokoladenstäbchen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Orangenschale von 1 Orange fein abreiben, Orange halbieren, Saft auspressen. Eier, Puderzucker und Orangenschale 5 Min. mit den Quirlen des Handrührers dickschaumig rühren. Orangensaft und Eierlikör unterrühren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und vorsichtig unterrühren.
  2. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen. Im heißen Ofen bei 170 Grad (Umluft 150 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 50 Min. backen.
  3. Orangensaft und Orangenlikör verrühren. Kuchen mehrfach mit einem Holzstäbchen einstechen. Mit dem Orangensud tränken.
  4. 4 Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass das Weiße mit entfernt wird. Orangenfilets zwischen den Trennwänden herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Torte mit den Filets belegen. Aprikosen- konfitüre mit 4 El Orangensaft unter Rühren erwärmen und über dem Kuchen verteilen. Nach Belieben mit Schokoladenstäbchen verzieren.