Physalis-Muffins

11
Aus Für jeden Tag 11/2008
Kommentieren:
Physalis-Muffins
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 200 g Physalis
  • 2 Eier, Kl. M
  • 120 g Puderzucker
  • 1 Tl abgeriebene Bio-Limettenschale
  • 75 g flüssige, abgekühlte Butter
  • 75 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 50 g Mehl
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 1 Tl Backpulver
  • 75 g Puderzucker
  • 2 El Limettensaft

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
puls Back- und Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 173 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 2 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Von 200 g Physalis 12 Stück zur Verzierung beiseite legen. Von den restlichen Physalis die Blätter entfernen.
  • 2 Eier (Kl. M) mit 120 g Puderzucker und 1 Tl abgeriebener Bio-Limettenschale 4-5 Min. weiß-schaumig rühren. 75 g flüssige abgekühlte Butter und 75 ml frisch gepressten Orangensaft unterrühren. 50 g Mehl, 1 Pk. Vanillepuddingpulver und 1 Tl Backpulver mischen und kurz unterrühren.
  • Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech verteilen. Physalis darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 22-25 Min. backen. Abkühlen lassen.
  • 75 g Puderzucker mit 2 El Limettensaft verrühren. Muffins mit Zuckerguss und restlichen Physalis verzieren.