VG-Wort Pixel

Hefe-Schnecken

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
25
Stücke

g g Weizenmehl

g g Margarine

ml ml Milch

Würfel Würfel frische Hefe

g g Zucker

Tl Tl Salz

g g Rosinen

g g Zimtzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Margarine schmelzen und die lauwarme Milch dazugeben. Die Hefe in die lauwarme Flüssigkeit bröckeln und mir 25 g Zucker bestreuen. Stehen lassen, bis Blasen aufsteigen. Dann das Mehl und das Salz dazugeben und kräftig kneten, bis sich der Teig von Schüsselrand löst. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Nachdem der Teig eine halbe Stunde geruht hat zu einer ca. 0,5 cm dicken rechteckigen Teigplatte ausrollen. Mit Wasser bestreichen und mit Rosinen und Zimtzucker bestreuen. Wer mag, kann auch Butterflöckchen auf dem Teig verteilen.
  3. Teigplatte von der langen Seite aufrollen und in 1-2 cm breite Scheiben schneiden. Diese auf ein mit Backpapier schon belegtes Backblech legen. Danach an einen warmen Ort stellen und dort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei etwa 200°C 10-20 min. backen. Nach Belieben mit heißer Aprikosenmarmelade oder Puderzucker glasieren.