VG-Wort Pixel

Kreolische Pfanne

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Kreolisch, Vorspeise, Hauptspeise, Dünsten, Fisch, Gemüse, Gewürze, Kräuter, Meeresfrüchte, Reis

Pro Portion

Energie: 676 kcal,

Zutaten

Für
6
Portionen

Miesmuscheln mittel groß

Zitrone

l l Instant-Brühe

mittlere Chili

Dose Dosen Kichererbsen

g g Risotto-Reis

Prise Prisen Salz

Prise Prisen Cayennepfeffer

El El Olivenöl

Knoblauchzehen

Zwiebel (groß)

grüne Paprikaschoten

Riesengarnelen

g g Seelachsfilet

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fisch und Garnelen waschen, Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken.
  2. 2 El Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und nacheinander Paprikaschoten, Fischwürfel und Garnelen von beiden Seiten ca. 4-5 Minuten braten, mit Cayennepfeffer und Salz würzen und aus der Pfanne nehmen.
  3. Restliches Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch andünsten, Reis zugeben und ebenfalls andünsten. Kichererbsen abtropfen lassen, mit den Chilis hinzufügen, mit Brühe sowie dem Saft der Zitrone ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Reis mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken, Fisch, Garnelen und Paprikaschoten auf dem Reis verteilen und weitere zehn Minuten ziehen lassen.
  4. Miesmuscheln gründlich säubern, in kochendem Salzwasser garen, bis sie sich geöffnet haben (geschlossene Muscheln entfernen), ebenfalls auf dem Reis anrichten und servieren.