VG-Wort Pixel

Weihnachtliche Jakobsmuscheln

Weihnachtliche Jakobsmuscheln
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Raffiniert, Vorspeise, Braten, Gewürze, Meeresfrüchte

Zutaten

Für
4
Portionen
12

Jakobsmuscheln, große

2

El El Butter

1

El El Butter

1

Schalotte (in feinen Würfeln)

1

Glas Gläser Fischfond (400 ml)

3

Gewürznelken

2

Sternanis

3

St. St. Orangenschale

1

Zimtstange

5

Kapsel Kapseln Kardamom

75

ml ml Noilly Prat Ambre

Salz, Pfeffer

1

St. St. Butter (kalt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotte in der heißen Butter anschwitzen, mit 150 ml Fischfond auffüllen, Gewürze zugeben und einkochen. Wieder 150 ml Fischfond zugeben und einkochen. Den Noilly Prat Ambré (mit Accent, auch wenn das System den nicht akzeptiert) dazu gießen sowie den Rest des Fischfonds. Eine Viertelstunde köcheln, in ein kleineres Töpfchen durchpassieren und bis auf 6 El einkochen.
  2. Jakobsmuscheln pfeffern und in der heißen Butter anbraten, wenden, kurz weiterbraten und nicht abgedeckt beiseite stellen.
  3. Eventuell entstandenen Fischsud zu der Sauce geben, diese noch einmal erhitzen, abschmecken und mit einigen Stückchen kalter Butter montieren.
  4. Die Jakobsmuscheln auf Tellern anrichten und mit der Sauce nappieren.
  5. Weinvorschlag: Côtes du Rhône blanc von E. Guigal