VG-Wort Pixel

Crêpes à ma façon

Crêpes à ma façon
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
16
Stücke

g g Weizendunst (ersatzweise Dinkeldunst)

ml ml Milch

Eier

El El Öl

Salz, Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl und Milch mit dem Handrührer zu einem glatten dünnen Teig verrühren, diesen dann eine halbe Stunde ruhen lassen.
  2. Dann mit dem Handrührer auf kleinster Stufe Eier, Öl, Salz und Pfeffer einarbeiten.
  3. In einer weiten heißen Pfanne etwas Öl erhitzen. Eine kleine Kelle Teig hineingeben und ganz schnell gleichmäßig verteilen. Wenn der Teig stumpf aussieht, wird er gewendet und die andere Seite gebacken. Das alles geht ziemlich schnell. Der erste Pfannkuchen wird nie richtig, er ist sozusagen ein Probierstück, für das es aber immer sofort Abnehmer gibt.
  4. Den ganzen Teig verarbeiten.
  5. Mit dieser Teigmenge erhalte ich ungefähr 16 Crêpes, den ersten Blindgänger nicht eingerechnet.
  6. Süße Füllung: Konfitüre - Zucker - Nutella ... nach dem Backen auf den Pfannkuchen geben, diesen seitlich ein wenig einklappen, dann aufrollen und servieren.
  7. Salzige Füllung: dünne Scheiben von Gouda oder Emmentaler - dünn geschnittener Schinken, roh oder gekocht - gebratene Champignons - dünn geschnittene Tomaten ... fertigen Pfannkuchen noch einmal in der Pfanne wenden, belegen, rechts, links, dann oben und unten zusammenfalten und leicht festdrücken. Sofort servieren.