VG-Wort Pixel

Risotto und Brokkoli

Risotto und Brokkoli
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Portionen
600

ml ml Gemüsebouillon

1

El El Butter

1

St. St. Schalotten (in feinen Würfeln)

125

g g Risottoreis Carnaroli

80

ml ml Weißwein

1

El El Parmesan

80

ml ml Sahne

200

ml ml Gemüsebouillon

500

g g Brokkoli


Zubereitung

  1. Die Gemüsebouillon erhitzen und auf kleiner Flamme köcheln. Teller im Backofen aufwärmen.
  2. Die Butter in einem weiten Topf aufschäumen und die Schalotte darin anschwitzen. Reis zufügen und unter Rühren mit der Butter vermischen, bis jedes Reiskorn von einem Fettfilm überzogen ist. Den Wein angießen und verkochen lassen.
  3. Risotto auf großer Flamme kochen. Immer wieder von der heißen Gemüsebrühe angießen, umrühren und fast einkochen. Darauf achten, dass der Reis nicht am Topfboden anklebt.
  4. Zwischenzeitlich die Gemüsebouillon für den Brokkoli aufkochen, weiter kochen lassen und das Gemüse über dem Dampf 7 Min. garen.
  5. Nach 16-18 Min. ist der Risotto al dente. Die Platte ausschalten und den Parmigiano einrühren, ebenso die Sahne. Zugedeckt noch 1 Min. abseits vom Feuer nachziehen lassen.
  6. Die Gemüsebrühe ist kräftig, sie verkocht im Risotto. Daher habe ich nicht mehr gewürzt. Wenn also eine schwach gewürzte Gemüsebrühe verwendet wird, den Risotto bitte mit Salz und Pfeffer abschmecken.