VG-Wort Pixel

Überbackene Garnelen mit Lauch-Käse-Sauce

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten plus Ruhezeit (Einlegen) ein paar Stunden

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
3
Portionen
200

g g Garnelen geschält (King Prawns)

1

Stange Stangen Lauch

2

Knoblauchzehen

300

g g Sahne

125

ml ml Gemüsebrühe

100

g g Greyezer Käse

Olivenöl

Salz

Pfeffer

edelsüßes Paprikapulver

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Garnelen mit Salz, Pfeffer und Paprika gut würzen (nicht zu viel Salz) und in Öl einlegen. Am besten ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Lauch vierteln und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Käse reiben.
  2. Den Knoblauch klein schneiden und kurz in Öl andünsten. Die Garnelen zugeben und etwas anbraten. Dann den Lauch zugeben und ebenfalls andünsten. Mit etwas Gemüsebrühe aufgießen, Sahne zugeben. Das Ganze aufkochen lassen.
  3. Die Garnelen und den Lauch in eine Auflaufform geben, die Sauce in der Pfanne belassen. Die eine Hälfte des geriebenen Käse in die Sauce geben. Nochmals aufkochen lassen. Die andere Hälfte des Käses über den Garnelen und den Lauch verteilen.
  4. Die Sauce über Garnelen und Lauch gießen, darauf achten, dass die Sauce die Garnelen und den Lauch ganz bedeckt. Für ca. 10 Min. bei 200° in den Ofen schieben (wenn es anfängt zu köcheln ist es fertig).