Brit-Curry mit Pommes frites

essen & trinken 1/2009
Brit-Curry mit Pommes frites
Foto: Janne Peters
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1107 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 59 g, Fett: 67 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gemüsezwiebel (ca.200 g)

kg kg durchwachsenes Schweinefleisch (aus der Schulter)

Salz

g g Butter

El El Senfsaat (gemahlen)

El El Curry (scharf)

El El Ingwer (gemahlen)

Tl Tl gem. Piment

El El Honig

El El Apfelessig

ml ml helles Bier

ml ml Geflügelbrühe

g g Weißkohlblätter

g g Pastinaken

g g getrocknete Apfelringe

ml ml Schlagsahne

El El Mangochutney

El El grobkörniger Senf

El El Sahnemeerrettich

Speisestärke (zum Binden)

g g TK Pommes frittes

Bund Bund Dill

schwarzer Pfeffer (a. d. Mühle)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gemüseziebel grob würfeln. Fleisch in 2-3 cm große Stücke schneiden, salzen und in einem großen flachen Topf bei starker Hitze in der Butter kurz anbraten. Zwiebeln zugeben und kurz anbraten. Senf-, Curry-, Ingwerpulver und Piment zugeben und kurz anrösten. Honig unterrühren, mit Essig ablöschen und mit Bier und Brühe auffüllen.Im offenen Topf ca. 90 Minuten milde kochen lassen.
  2. Kohl putzen, die Blattrippen herausschneiden. Den Kohl in 3-4 cm große Stücke schneiden. Pastinaken schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Apfelringe sehr fein hacken und mit dem Kohl ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Die Sahne zugießen. Die Pastinaken ca. 8 Minuten vor Ende der Garzeit mit Mango-Chutney, Senf und Meerrettich zugeben. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren und das Curry damit binden.
  3. Inzwischen die Pommes frites nach Packungsanweisung zubereiten und salzen. Dill grob schneiden. Curry von der Kochstelle nehmen, Dill unterrühren und mit Pfeffer würzen. Das Curry mit Pommes frites servieren.

Pommes frites: Video-Tutorial

Brit-Curry mit Pommes frites