Käsefondue mit Schnittlauch

23
Aus essen & trinken 1/2009
Kommentieren:
Käsefondue mit Schnittlauch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Freiburger Vacherin
  • 250 g reifen Gruyère
  • 250 g kräftigen Raclettkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 ml trockener Weißwein
  • 1 El Speisestärke
  • 4 cl Kirschwasser
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 2 Baguettes (à 250 g)

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 682 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 37 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Vacherin, Gruyère und Raclette mittelfein reiben. Den Fonduetopf mit der Schnittfläche von 0,5 Knoblauchzehe ausreiben. Wein in den Topf gießen, aufkochen und den restlichen Knoblauch dazupressen. Die Hitze reduzieren. Nach und nach den Käse unterrühren und unter ständigem Rühren schmelzen lassen.
  • Speisestärke mit Kirschwasser verrühren, dann unter die Käsemasse rühren. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  • Kurz vor dem Servieren das Baguette in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Paprikapulver und Schnittlauch unter das Fondue rühren. Baguette extra dazu servieren.
nach oben