Pilz-Terrine mit Speckvinaigrette

Pilz-Terrine mit Speckvinaigrette
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 1 Stunde Plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 279 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Terrine

g g gemischte Pilze (z. B. Champignons, Shiitake, Kräuterseitlinge)

Knoblauchzehen

Schalotten

Stiel Stiele glatte Petersilie

El El Öl

Salz

Pfeffer

Blatt Blätter weiße Gelatine

ml ml Kalbsfond

El El Rotweinessig

Vinaigrette

g g durchwachsener Speck

El El Rapsöl

Schalotte

El El Rotweinessig

Tl Tl Dijon-Senf

Salz

Pfeffer

Zucker

El El Kalbsfond

g g Kartoffeln

g g Mesclun-Salatmischung (geputzt, gewaschen, abgetropft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Terrine die Pilze putzen, von Champignons und Shiitakepilzen die Stiele abschneiden. Pilze in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Knoblauch und Schalotten fein würfeln. Petersilienblätter fein hacken.
  2. Die Pilze in 4 Portionen in je 1 El heißem Öl bei starker Hitze kurz anbraten. Bei der letzten Portion Schalotten und Knoblauch mitbraten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie dazugeben. Pilze vollständig abkühlen lassen.
  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Fond in einem Topf erhitzen mit Essig, Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken. Gelatine ausdrücken, im Fond auflösen.
  4. Eine längliche Terrinenform (800 ml Inhalt) leicht ölen, mit Klarsichtfolie auslegen. Pilze gleichmäßig darin verteilen und mit dem Fond bis zum Rand auffüllen. Mit Klarsichtfolie bedeckt über Nacht kalt stellen.
  5. Für die Vinaigrette den Speck fein würfeln und mit 2 El Rapsöl in einer Pfanne knusprig auslassen, in einem Sieb abtropfen lassen, Fett auffangen. Schalotte fein würfeln. Mit Essig, Senf, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 2 El Speckfett, 4 El Rapsöl und Fond verrühren.
  6. Kartoffeln schälen, in 3 cm große Würfel schneiden. Kartoffelwürfel in restlichem Speckfett und restlichem Rapsöl in einer beschichteten Pfanne unter Schwenken knusprig-goldbraun braten.
  7. Terrine aus der Form stürzen, Folie entfernen. Terrine am besten mit einem elektrischen Sägemesser in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Vinaigrette leicht erwärmen. Terrine mit Vinaigrette, Speck, Kartoffeln und Salat anrichten.

Mehr Rezepte